Bienenweide – Bergminze (Calamintha nepeta)

Beschreibung

Die Bergminze oder auch Steinquendel gehört zur Familie der Lippenblütler. Sie ist eine niedrige, zarte Pflanze mit kleinen Blättern, die aromatisch nach Pfefferminze duftet, vor allem wenn man mit der Hand darüberstreicht. Die Bergminze eignet sich für Beetränder oder als Füllpflanze, auch als Rosenbegleiter und blüht weiß oder zart hellblau/ hellviolett. Der Boden sollte durchlässig sein, manche Sorten mögen frischen Boden, andere eher trockenen.

 

StandortSonnig, Vollsonnig
Winterhart
Mehrjährig
Balkon: geeignet
Größe10 – 50 cm
Blütenfarbeweiß, zart hellblau/ hellviolett
BlütezeitJuni bis Oktober, unterschiedlich je Sorte
BienenwertNektar 2 / Pollen 1
Pollenfarbe ?
Bei Bienen sehr beliebt! Auch für Wildbienen und Hummeln geeignet.
PflegeDie Bergminze ist absolut pflegeleicht. Ich schneide vor dem Winter die Stängel über dem Boden ab. Mehr ist nicht zu tun. Die Bergminze wird nicht gerne umgepflanzt.
Fotos