Bienenweide – Blaustern (Scilla)

Beschreibung
Der zierliche, kleine Blaustern ist eine Zwiebelblume, die im Frühling drei oder vier Blütenstengel mit nickenden, glockigen blauen Blüten hervorbringt. Die Pflanze bevorzugt kalkreiche, feuchte Humusböden, ist aber empfindlich auf Staunässe. In der Natur findet man den Blaustern in Auwäldern. Der Blaustern eignet sich zur Unterpflanzung von Bäumen.

 

 

 

StandortHalbschattig
Mehrjährig
Winterhart
Balkon: geeignet
Größe5 – 20 cm
Blütenfarbeblau
BlütezeitMärz, April
BienenwertNektar 2 / Pollen 3
Pollenfarbe tiefblau
Auch für Wildbienen und Hummeln geeignet.
PflegeDer Blaustern benötigt keine Pflege. Wenn er sich an einem Standort wohlfühlt, vermehrt er sich selbst durch Aussaat.
HinweisDer Blaustern ist giftig.
Der in der Natur vorkommende Blaustern ist geschützt!
Fotos
Top