Bienenweide – Weigelia (Weigela)

Beschreibung
Die Weigelia gehört zur Familie der Geißblattgewächse. Die Weigelia ist ein aufrecht wachsender, etwas sparriger Strauch mit überhängenden Zweigen, der sehr robust und blühfreudig ist. Die Blätter sind gezahnt, je nach Sorte grün oder grün mit weißgelbem Rand (panaschiert). Ab Mai erscheinen die 2-3 cm großen Blüten. Die Weigelia wünscht sich nährstoffreichen, feuchten Boden.

StandortSonnig, zur Not auch halbschattig
Winterhart
Größe3 – 3,5 m
Blütenfarbeweiß, rosa, karminrot
BlütezeitMai bis Juni
BienenwertNektar 2 / Pollen 2
Pollenfarbe weißgelb
Auch für Wildbienen und Hummeln geeignet.
PflegeDie Weigelia blüht an den einjährigen Trieben und sie wird mit der Zeit blühfaul. Man schneidet deswegen nach der Blüte die ältesten Triebe möglichst tief hinunter bzw. bis dorthin, wo ein frischer, senkrechter Trieb abzweigt. Frische lange Triebe kann man einkürzen.
Meine zartrosa Weigelia blüht wesentlich üppiger als die karminrote.
Fotos
Top